Beispiele und Erfahrungen mit unseren Leistungen

Wir lassen unsere Kunden und Anwender sprechen

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, unser Profil und das Leistungsspektrum durchzusehen, werden Sie verstehen, dass ein wesentliches Charakteristikum von .proquest Vertraulichkeit bedeutet. Gerne übermitteln wir Ihnen jedoch auf Anfrage unsere komplette Referenzliste samt Ansprechpartner. Denn auch wir freuen uns über Lob und Anerkennung unserer Kunden und ganz speziell über Ihre Anfrage!

Wir haben .proquest und Frau Dipl.-Ing. Dr. Monika Forstinger im Zuge eines Lieferantenaudits kennengelernt. Neben der hohen inhaltlichen und methodischen Kompetenz haben wir vor allem das große Verständnis, Themen gesamthaft und in komplexen Zusammenhängen zu betrachten, besonders schätzen gelernt. Daraus sind innerhalb kurzer Zeit neue Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Unternehmensorganisation und -prozesse entstanden. Wir freuen uns über die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Wir haben .proquest beauftragt, weil wir sehr früh gesehen haben, dass die Zulassung für den Export in die USA sehr komplexe und vielschichtige Probleme mit sich bringt. Es war klar, dass das Projekt aufgrund der Beteiligung unterschiedlicher Behörden im Inland, der EU und auch den USA sehr leicht zu einer „never-ending-story“ werden könnte. Die zielstrebige und konsequente Vorgangsweise des Teams rund um Dr. Forstinger hat uns von Beginn an beeindruckt.
Durch die intensive Zusammenarbeit konnte das Projekt schneller abgeschlossen werden als ursprünglich angenommen. Das hervorragende Netzwerk sowie die professionelle Arbeit von .proquest haben es ermöglicht, die Suspendierung Österreichs aufzuheben und die Zulassung für den Export zu erlangen.

Risikomanagement ist kein leeres Schlagwort, sondern Notwendigkeit, wenn man sich seiner Verantwortung bewusst ist und nachhaltig erfolgreich sein will. Das gilt ganz besonders auch für KMUs und Familienbetriebe, in denen oft angenommen wird, alles im Griff zu haben. Risiken zu (er-)kennen ist das eine, sie richtig einzuschätzen das andere, aber die Kunst ist die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Fehler und Schäden zu vermeiden.

.proquest hat die richtigen Fachleute und die nötigen Tools, um kompetente, schnelle und klare Bewertungen zu machen und angepasste Lösungen zu präsentieren. Ich war begeistert und überrascht!

Im Zuge eines Lieferantenaudits für die österreichische OMV, wurden wir durch die Firma .proquest auditiert. Die Mitarbeiter der Firma .proquest führten ein äußerst gut strukturiertes Audit durch und leiteten stets souverän, auch innerhalb des geplanten zeitlichen Ablaufs. Die inhaltliche Qualität war dabei äußerst hoch, zugleich war die menschliche Komponente stets sympathisch. Im Vergleich zu anderen auditierenden Organisationen sind wir hier einem klaren Klassenprimus begegnet.

Wir haben die .proquest im Zuge eines Lieferanten- und Compliance-Audits als kompetenten, praxisnahen und lösungsorientierten Partner kennen und schätzen gelernt, der uns im Dialog neue Ideen und Wege zur Bewältigung der täglichen, aber vor allem strategischen Herausforderungen aufgezeigt hat.

Wir haben die .proquest Riskmanagement GmbH als sehr kompetenten und fairen Dienstleister im Auditierungsprozess kennengelernt. Besonders hervorzuheben sind der pragmatische Zugang sowie das Verständnis für Prozesse in einem im Wettbewerb stehenden Unternehmen. Wir konnten aus dem Audit neue und wertvolle Erkenntnisse mitnehmen, die in der Folge in unseren Abläufen Berücksichtigung fanden.

Mit der Firma .proquest haben wir für unser Unternehmen enorme Kompetenz und ein breites Fachwissen gewinnen können. Das unglaublich umfangreiche Wissen von Frau Dr. Monika Forstinger und der praxisbezogene Zugang bei der Problemlösung durchleuchten sämtliche Aspekte und lassen schlichtweg keine Fehler zu. Für uns und den ‚Neustart‘ des ‚Natur- und Kurhotel Bad Leonfelden‘ war die Zusammenarbeit eine absolute Bereicherung.

Durch die gezielte Fragestellung des Teams der Fa. .proquest bekommt man neue Sichtweisen zum Unternehmen und es werden einem wieder Dinge bewusst, auf welche man im Arbeitsalltag nicht achtet. Jeder, der glaubt, sein Unternehmen vollständig zu kennen, der sollte sich einem Unternehmenscheck durch die Fa. proquest unterziehen!

„Die Arbeitsweise von proquest ist in höchstem Maße geprägt von Zuverlässigkeit, Systematik und Sorgfalt. Proquest überzeugte uns durch eine ausgezeichnete Arbeitsqualität, tiefgehende Kenntnisse der auditierten Bereiche und Prozesse sowie einem hilfreichen Feedback über mögliche weitere Potentiale. Durch die strukturierte Abwicklung und gute Vorbereitung seitens proquest konnte das Assessment effizient und in angenehmer Atmosphäre abgehalten werden.“

„Aufgrund unserer Firmengröße habe ich das Lieferanten-Assessment anfänglich als für uns zu umfangreich erachtet. Die Durchführung  und Abwicklung war ein sehr angenehmes Darlegen und Erläutern der Prozesse und Zahlen von CrossIT.  Das was wir sagen konnten, wurde gesagt, und dabei auch auf Zurückhaltung in einigen Bereichen Rücksicht genommen. Die Bewertung hat mich sehr gefreut, da dadurch meine Anstrengungen – ein nachhaltiges Unternehmen aufgebaut zu haben –  auch von externer Seite bestätigt wurden“

„Die Firma .proquest und Frau Dipl.-Ing. Dr. Monika Forstinger sind Spezialisten auf dem Gebiet der unternehmensweite Risiko- und Chancenanalyse. Daher arbeiten wir mit unseren Kursen Risikomanager und Senior Risk Manager seit langem mit .proquest zusammen. Unsere Kunden schätzen das Wissen und deren Vermittlung sehr. Dies Ausbildungen sind immer wieder eine Bereicherung für das WIFI und seine Kunden.“

„Zuerst war die Geschäftsleitung als auch unser Quality Manager irritiert über die große Anzahl von Themen/Fragen, welche durch das Team avisiert und auch im späteren Au-dit detailliert und professionell beleuchtet wurden. Diese Art von Audits kennt die Bran-che noch nicht, da sie (meine Erfahrung) in großer Zahl eher in der Automobilindustrie angewandt wird. Beim Audit konnten wir einige Schwachpunkte feststellen, welche wir teilweise kannten, jedoch nicht wahrnehmen wollten (Datensicherheit, Compliance, Lizenzverträge usw.). Durch die externe Reflektion wurde die Schwachstelle nochmals vergegenwärtigt, im nachfolgenden abgestellt und es kam der Firma bereits zugute. Das professionelle Lieferantenaudit nahmen wir zum Anlass unsere Lieferantenaudits zu überdenken und haben just heute das Projekt „Lieferantenaudits in der RMA Gruppe“ abgeschlossen. Für diese Denkanstöße durch Ihr Lieferantenaudit dürfen wir uns im Nachhinein noch-mals recht herzlich bedanken.“

„Unter der professionellen Führung des Teams von .proquest war das Audit von VTU Engineering GmbH als langjähriger Lieferant der OMV Gruppe eine sehr gute Möglichkeit zusätzlich zur bestehenden Zusammenarbeit unsere Stärken zu präsentieren. Der Ablauf aller Phasen des Audits war geprägt von gegenseitig wertschätzendem Umgang, wodurch der bestmögliche Output für alle Beteiligten erreicht wurde. Wir sind überzeugt, dass dieses Audit zur weiteren Stärkung der Geschäftsbeziehung zwischen VTU Engi-neering GmbH und der OMV-Gruppe beiträgt.“

„Wir durften das Unternehmen .proquest, Riskmanagement GmbH im Rahmen eines Lieferantenaudits unseres Auftraggebers OMV im Jahr 2013 kennenlernen. Wir konnten durch die wertvollen Hinweise und Abwicklungsvorschläge, gewinnbrin-gende Ergänzungen und Änderungen bei unserer Geschäftstätigkeit erkennen und um-setzen. Auch unser Kunde konnte sich kaufmännisch und organisatorisch ein konkretes Bild unseres Unternehmens machen und dieses zur Lieferantenauswahl heranziehen.“

„Unsere Tochtergesellschaft in Wels, Österreich, die Teil der weltweit agierenden Conrad Gruppe und ein eigentümergeführtes Familienunternehmen ist, wurde von .proquest einer Risiko- und Potenzialanalyse unterzogen und während des gesamten Zeitraums professionell begleitet. Das Assessment hat zu einer Verbesserung der Unternehmensorganisation und den damit verbunden Prozessen beigetragen. Durch die Risikoanalyse von .proquest wurden uns neue Chancen und Möglichkeiten der Prozessoptimierung eröffnet.“

„Die projektbezogenen Zusammenarbeit mit proquest hat sehr viel Nutzen gestiftet und viele neue strategische Ansätze konnten in die laufende, operative Einkaufstätigkeit miteinfließen. Ausgehend von der Basisarbeit – einer umfassenden Datenaufbereitung – der Beschaffungsanalyse, konnten konkret abgestimmte Maßnahmen zur Erreichung der Unternehmensziele aufgesetzt werden. Alle Themenbereiche, wie Ausarbeitung der Beschaffungsstrategie, Etablierung einer zentralen Beschaffungsorganisation, Unterscheidung operative vs. strategische Einkaufstätigkeit und Einführung eines nachhaltigen Lieferantenmanagements können von proquest umfassend begleitet und im Bedarfsfall im Detail ausgearbeitet werden.“

„Als zertifiziertes und international tätiges Familienunternehmen zählt das Erkennen und Steuern von Risken zu einer der wichtigsten Managementaufgaben. Der Vorteil eines leistungsfähigen Risikomanagements liegt daher auf der Hand, nämlich die Planungssicherheit zu verbessern und die Risikokosten zu minimieren.

Mit .proquest wurde auf sehr professionelle Art und Weise nicht nur eine Unternehmensweite Risikoanalyse durchgeführt werden, sondern auch gleichzeitig das Managementsystem aufgebaut , um eine nachhaltige Risikosteuerung sicher stellen zu können. Mit den beigestellten Tools konnten sehr rasch die relevanten Themen herausgearbeitet und dargestellt werden.

Wir konnten durch die wertvollen Hinweise wertvolle Handlungsoptionen erkennen und umsetzen.“

„Im WIFI „Diplomlehrgang zum Einkaufsmanagement“ werden erfahrene Einkäuferinnen und Einkäufer ausgebildet und zugerüstet mit dem notwendigen strategischen Know-how, eine professionelle Beschaffungsabteilung erfolgreich aufbauen und leiten zu können. Frau DI Dr. Monika Forstinger bereichert seit Jahren mit ihrer hervorragenden Expertise und einem unglaublichen Engagement diese Lehrgänge.

Das Team von .proquest unterrichtet und trainiert vor allem die Bereiche strategische Einkaufsorganisation, Einkaufscontrolling, Risikomanagement und Compliance, wobei sie hier aus ihrem reichen eigenen Erfahrungsschatz schöpfen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diese Themenbereiche begeistern können. Besonders in der engagierten Betreuung der Gruppenprojekte und der Diplomarbeiten durch .proquest zeigt sich, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer motiviert und zugerüstet sind, dieses erworbene Fachwissen auch in ihrer jeweiligen Praxissituation anzuwenden und umzusetzen.

Ich bedanke mich bei Monika Forstinger für diese hervorragende Zusammenarbeit und freue mich auf eine weitere erfolgreiche Zukunft in der Qualifikation professioneller Einkaufsorganisationen.“

„Außerordentlich positiv überrascht waren wir von der Form des Audits und der Gesprächsführung. In sehr strukturierter Weise wurden an den zwei Tagen zu den einzelnen Kapiteln die Fragen gestellt.

Besonders hervor zu heben war die offene Gesprächskultur, die wir als sehr angenehm empfunden haben. Durch die sehr offene Gesprächskultur haben wir Ihnen die Möglichkeit gegeben, tiefere Einblicke in unser Unternehmen und einen aussagekräftigen Gesamtüberblick zu erhalten.

Begleitet wurden die zwei Tage von einem professionellen Zeitmanagement. Abgerundet wurde das Audit durch ein Feedback, indem Sie unser Unternehmen zutreffend analysiert und bewertet haben“.

Herewith I would also thanks for the opportunity to spend nice time with your colleagues. I strongly believe such events create an unique instance for both sides. From my prospective I took this audit very positively. With the given opportunity we could present our 6 Sigma ecosystem in deep.

Either external or customer´s audit are generally taken as a challenge. We´ve tackled a lot of topics during these days. With such “helicopter view” we reveal further improvements. Such matchings are essential for a further development. Last but not least it´s great chance to present our company MBG.

With your team at our place we spend fruchbar days.

I wish you and your colleagues all the best“.

„Regarding the supplier audit, we can say that your team has led it with professionalism and also with a realistic approach to the size and characteristic of our company. It was an experience from which we concluded – based on your recommendation – that certain aspects of our company’s activity need to be amended or improved and others should be kept as they are.”

„Unser langjähriger Kunde GCA / OMV hat ein Lieferantenaudit organisiert. Als Dienst-leister im Engineering- und Projektmanagementsektor verstehen wir uns nicht als der klassische Lieferant, deshalb war es umso erstaunlicher wie professionell .proquest die Vorbereitung und Durchführung der Audits organsiert hat. Das fachkundige Team hat alle wesentlichen Themen angesprochen und mit gezielten Fragen kompetent hinter die Kulissen geblickt. Wir waren von der Kompetenz von .proquest überzeugt.“

„Im Rahmen des Audits konnten wir unsere guten Kundenbeziehungen (weiter) festigen. Die Auditdurchführung war sehr professionell.“

„Wir – Bilfinger Bohr- und Rohrtechnik GmbH – haben .proquest Riskmanagement GmbH als souveränen und professionellen Partner in unserem Haus begrüßen dürfen. Die konsequente und durchdachte Vorgehensweise mit Fokus und Verständnis unserer täglichen Praxis hat uns sehr beeindruckt. Wir bedanken uns für die wertvollen Anregungen sowie das konstruktive Feedback, das uns die Optimierung und Weiterentwicklung unserer internen Prozesse ermöglicht hat.

„Verstärkt werden wir in den letzten Jahren von unseren Großkunden auditiert. Anfangs wussten wir nicht so wirklich wozu denn das erforderlich sei, da wir doch schon lange erfolgreiche Geschäftsbeziehungen pflegten. Mittlerweile sehen wir die Auditierung durch .proquest, die diese Aufgabe für einige unserer Kunden durchführt, als Wertschätzung und Investition unserer Kunden in die vielzitierte „gelebte Partnerschaft“. Die systematische Vorgangsweise des .proquest-Teams mit einer Befragung „auf Herz und Nieren“ brachte jedes Mal ein noch besseres gegenseitiges Verständnis und Wissen über den jeweils aktuellen Stand der beidseitigen Unternehmensentwicklung und des Kundenbedarfes.“

„Ich bedanke mich im Namen meines Teams für die sehr kompetente und korrekte Vor-gangsweise Ihres Unternehmens bzw. Ihres Teams beim Audit im Juli 2013 in unserem Hause. Wir empfanden diese zwei Tage nicht als eine unangenehme Pflicht, sondern hatten immer das gute Gefühl eines respektvollen, konstruktiven und zielorientierten Audit.“

“Within the framework of a supplier audit from OMV we got to know .proquest Risk-management as a competent and solution-oriented partner. The audit was handled pro-fessionally and with a constructive and respectful attitude. This resulted in us gaining important suggestions and insights.”

„Our traditional customer OMV Petrom, has organized an audit at our premises. Proquest has conducted a very open and professional dialogue. Following our sessions, we have realized where our process needs improvement and we have used this experi-ence to implement several changes“

„Die Mitarbeiter der .proquest durften wir im Zuge einer Firmenanalyse in unserem Unternehmen als äußerst zuverlässige und kompetente Organisatoren und Moderatoren kennen lernen.“

„Die Methode und Herangehensweise der .proquest Riskmanagement GmbH ist sehr strukturiert und umfassend – eine Analyse, welche die eigene Organisation sowohl fordert als auch fördert. Das exzellent vorbereitete Team von .proquest war ausgezeichnet informiert hinsichtlich der Spezifika unseres Unternehmens, womit Themen effizient und mit inhaltlicher Qualität diskutiert werden konnten. Wir möchten uns für die äußerst konstruktiven Gespräche herzlich bedanken und wissen die wertvollen Anregungen sehr zu schätzen.“

„Dank präziser Fragen einer genauen Analyse sowie einer anspruchsvollen, offenen und ehrlichen Zusammenarbeit mit .proquest waren wir in der Lage, unser Einkaufspo-tential sowie unsere Defizite zu erkennen um diese zu realisieren bzw. kontinuierlich zu bearbeiten. Die Implementierung eines Zentraleinkaufs ist eine große Herausforderung, die wir mit .proquest gemeinsam initiiert haben und an der wir täglich entschlossen und motiviert weiter arbeiten.“

„Die Partizipation wird beim Unternehmen „.proquest Riskmanagement“ in den Mittel-punkt ihrer Bemühungen sowohl intern als auch extern gestellt und spiegelt sich in der eigenen Unternehmensphilosophie und Unternehmenskultur wieder. Bei der Begleitung von externen Projekten wird die Partizipation vertrauensvoll praktiziert, d.h. von beiden Seiten ernst genommen und gelebt. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg einer positiven Projekt- und Unternehmensentwicklung bei Veränderungsprozessen.“

„Regarding the audit performed in June at BAT SA Targoviste, I can state that it was one of the most pleasant and complete of such endevours in the past years. I appreciated the in depth questions, showing a profound knowledge of our business. Furthermore, I can state that we did not feel at all as being controlled. The interaction was more like a conversation between specialists on the same level.“

„Die Vorbereitung des zwei-tägigen Audits erforderte den intensiven Einsatz vieler Abteilungen.

Dies gab uns die Möglichkeit, unsere Prozesse sowie unternehmensrelevante Themen entsprechend darzustellen.

Sowohl der Auditablauf, die Organisation als auch die Gesprächsatmosphäre mit Ihren Herren Gumpoldsberger und Mitteregger sowie Herrn Pertl von OMV waren einwandfrei. Das positive Feedback während und nach dem Audit hat uns sehr gefreut, da dies eine Bestätigung unserer Arbeit der letzten Jahre ist.

An den aufgezeigten Schwachstellen, die aus dem Abschlussbericht hervorgehen, werden wir entsprechend arbeiten.

Die Gelegenheit, uns unseren Kunden auch außerhalb der üblichen Vertragsgespräche, während des Audits auch als strategische Partner zu präsentieren, haben wir gerne wahrgenommen.“

„Auditoren sehr präsent und souverän – Man merkt, dass sie große Erfahrung haben – Sie beobachten aufmerksam und achten insbesondere auf die Körpersprache – Könnte ggf. manchmal etwas diskreter sein – Die beiden Assistenten waren meistens unauffällig, haben dann aber auch immer wieder mal Zwischenfragen gestellt (hat bei mir den Eindruck hinterlassen, dass sie auch im Prozess voll integriert sind) – Zusammenfassungen als Diktat für uns eher gewöhnungsbedürftig – Inhaltlich aber gut und meistens den Kern getroffen – manchmal haben sich die Auditoren die Fragen selbst beantwortet – Gegen Ende vielleicht ein wenig zu sehr auf eigene Unterlagen und zu wenig auf GCA geachtet – Aus GCA Sicht ggf. ein wenig zu sehr von den Auditoren dominiert – könnte mir vorstellen, dass sie selber gerne mehr gefragt hätten – Vorbereitung vs. Inhalt: hat nicht perfekt zusammengepasst; bspw. CSR + HSEQ (war vorher exkludiert, dann doch Inhalt?) – Die Stimmung war immer super- freundlich, Auditoren haben bewusst darauf geachtet – keine lästige Prüfungssituation, in der einen die Prüfer „aufs Glatteis“ zu führen versuchen – in Summe für uns ein positives Erlebnis und uns eine Chance zeigen – und wir denken auch für GCA gute Erkenntnisse mitgenommen“

Auszug aus unseren Referenzen